PRP – Eigenblutbehandlung SOFT kombiniert mit bio-identischer Hormontherapie

Die PRP-Behandlung (Platalet-rich Plasma), derzeit bekannt als

  • Vampirlifting
  • Dracula-Therapie
  • PRP-Eigenblut-Behandlung
  • Plasma-Lifting

gilt derzeit als eine der effektivsten Methoden zur nachhaltigen Restrukturierung des Hautbildes, Hautstraffung und Hauterneuerung – ohne operativen Eingriff!

Ursprünglich wurde die Eigenblut-Behandlung in der Schmerz- und Regenerationstherapie eingesetzt. Die ästhetische Medizin hat schnell den Wert der Behandlung in der Regeneration der Haut erkannt.

Die Eigenbluttherapie ist eine Stammzellenbehandlung, die sowohl zur Regeneration der Haut führt als auch den Aufbau der Haut unterstützt und neu ordnet. Als Basis dient Eigenblut.

Aufgrund unserers natürlichem Alterungsprozesses kann der Körper absterbende oder kranke Zellen nicht mehr ausreichend oder schnell genug ersetzen. Die Selbstheilungskräfte lassen im Laufe des Lebens nach. Wunden heilen langsamer aus. Haarausfall wird immer mehr zum Thema. Das Gesicht verliert an Volumen, Kollagen und Elastin wird nicht mehr ausreichend neu gebildet. Es entstehen Falten.

Für die „äußere Hautalterung“ spielen Umwelteinflüsse, wie UV-Strahlung eine entscheidende Rolle. Die „mimische Hautalterung“ erfolgt unter anderem durch unsere Stimmungslage und unseren Schlaf – Wach – Rhythmus. Stress, Ärger und Kummer zeichnen sich ebenfalls in unserem Gesicht ab. Für unsere „innere Hautalterung“ ist unser Hormonhaushalt verantwortlich. Diesem kann sich keiner entziehen. Besonders auffallend macht sich dieser Hormonmangel bei Frauen ab dem 40. Lebensjahr bemerkbar.

Dieser Alterungsprozess kann nur durch körpereigene Wachstumsfaktoren und fehlenden Hormonen positiv beeinflusst werden. Das PRP enthält besonders viele Blutplättchen (Thrombozyten), welche wiederum sämtliche biologischen Bausteine und verschiedene Wachstumsfaktoren enthalten. Das thrombozytenreiche Blutplasma (PRP) wird bei der PRP Behandlung aus dem Eigenblut des Patienten gewonnen und beinhaltet damit keinerlei fremde oder synthetische Substanzen.

Es aktiviert den körpereigenen Selbstheilungsprozess der Haut und führt zur Neubildung von körpereigenem Kollagen.

Aber warum nicht auch da ansetzen, wo der Alterungsprozess tatsächlich und maßgeblich beginnt? Ein gesunder, ausgewogener Hormonhaushalt zeigt sich als erstes auf unserer Haut. Zeig mir Dein Gesicht und ich erkenne Deinen Hormonhaushalt! (Zitat: Prof. Huber, Wien)

Nach einer Hormonanalyse wird Ihr derzeitiger Hormonstatus analysiert. Darauf basierend wird ein Serum speziell für Sie hergestellt. Ihre fehlenden Hormone werden Ihrem Plasma beigefügt und dann in die Haut eingeschleußt.

Mehr unter Hormone….

Behandlungserfolge mit – PRP – Eigenblut-Behandlung „SOFT“ kombiniert mit bio-identischer Hormontherapie

Die bio-identischen Hormonpräparate und Wachstumsfaktoren des PRP regen die Zellerneuerung und Regeneration der Zellen sehr stark an. Das Hautbild verbessert sichtbar, eine Faltenglättung und Verjüngung der Haut kann erreicht werden. Unmittelbar nach der Behandlung ist eine Straffung der Haut bemerkbar. In den Tagen und Wochen nach der PRP-Eigenblut-Behandlung (Vampir-Lifting) bewirken die bio-identischen Hormonpräparate und Wachstumsfaktoren des PRP eine Straffung, Kräftigung und Erneuerung der Haut. Die natürliche Architektur der Haut wird wiederhergestellt und gestärkt.

Die schmerzfreie Behandlung garantiert einen Soforteffekt und sichtbare Straffung der Haut.

Anwendungsgebiete

  • Generell kann die PRP-Eigenblut-Behandlung (Vampir-Lifting) zur Regeneration, Straffung und Verjüngerung der Haut an fast allen Körperbereichen erfolgreich eingesetzt werden. Bindegewebe wird gestrafft, Narbengewebe wird gelockert und neu belebt.
  • Bei hormonell bedingtem Haarausfall können erstaunliche Erfolge festgestellt werden. Die Haarwurzeln werden gekräftigt. Dank der Hormonbehandlung können die Haarwurzeln wieder aktiviert werden, Haarwachstum wird gefördert. Die Behandlung ist in diesem Bereich vor allem präventiv und unterstützend.
  • Am häufigsten findet die PRP – EIGENBLUT-BEHANDLUNG, „soft“, kombiniert mit bio-identischer Hormontherapie jedoch Anwedung als Anti-Aging-Methode zur Behandlulung von Falten, Hautstraffung, Hauterneuerung im Gesicht, Hals und Dekolleté.
  • Aber auch zur Behandlung von Akne und Aknenarben, Dehnungstreifen, artrophischen Hautveränderungen sowie Verbrennungen ist die PRP-Behandlung als die derzeit effektivste, minimalinvasive Methode zu empfehlen.

Häufig gestellte Fragen zum Thema – PRP – Eigenblut-Behandlung SOFT kombiniert mit bio-identischer Hormontherapie

Was sind die Risiken und Nebenwirkungen einer PRP - Eigenblutbehandlung "SOFT" kombiniert mit bio-identischer Hormontherapie?

  • Die Risiken der PRP – EIGENBLUTBEHANDLUNG, soft, kombiniert mit bio-identischer Hormontherapie sind sehr gering, da es sich um eine Eigenblutbehandlung handelt.
  • Es werden nur natüliche Substanzen verwendet, es gibt keine ungewollten Nebenwirkungen
  • Die Herstellung erfolgt durch fachkundige Pharmazeuten und Biologen
  • Durch das Needling können in äußerst seltenen Fällen kleine Blutergüsse, Rötungen und Schwellungen auftreten. Nach kurzer Zeit verschwinden diese wieder

Wann kann die PRP - Eigenblutbehandlung "SOFT" kombiniert mit bio-identischer Hormontherapie nicht angewandt werden?

  • Die Kontraindikationen der PRP – Eigenblutbehandlung „SOFT“ kombiniert mit bio-identischer Hormontherapie sind alle Krankheiten, die durch Blut übertragen werden können
  • Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Schuppenflechte
  • Medikamente (z. B. Aspirin, Ibuprofen Antibiotika und Blutverdünnern etc.), die zu einer eingeschränkten Blutgerinnung führen, müssen mindestens 1 Woche vor der Behandlung abgesetzt werden
  • Autoimmunerkrankungen
  • Epilepsie
  • Hämophilie
  • Multiple Sklerose
  • Hautkrebs
  • Akute Herz-Kreislaufprobleme

Wie lange dauert die Behandlung?

Die PRP – Eigenblutbehandlung „SOFT“ kombiniert mit bio-identischer Hormontherapie dauert mit der Blutentnahme, Zentrifugation, Abreinigen, Vorher – und Nachher Bilder, Peeling, Needling, Radiofrequenz-Behandlung, Maske und Massage (Lympfdrainage) circa 2 Std. (Bei Wunsch, ablschließend gerne ein leichtes Tages Make up)

Wie wird das PRP gewonnen?

Zur Gewinnung von PRP werden dem Patienten kleine Mengen an Blut entnommen (ca. 15ml ) und dann in ein spezielles Gefäß (Easy-PRP) gegeben. Das gewonnene Blut wird dann sofort zentrifugiert. Durch das Zentrifugieren trennen sich die roten Blutkörperchen vom Blutplasma. Dieses wird dann angereichert mit Ihrer individuellen Hormonrezeptur und sofort in die Haut eingebracht. Dank dem Micro-Needling , kann zusätzlich das gewonnene PPP in die offenen Kanäle der behandelten Haut eingebracht werden.

Easy PRP

Easy PRP ist ein neues innovatives PRP-System zur Steigerung der Wachstumsfaktoren.

  • Kurze Zentrifugierzeit von nur 4-6 Minuten
  • Nur 13,5 -15 ml Blutentnahme
  • Geschlossener Kreis
  • Das Isolationssystem zwischen roten Blutkörpern und Wachstumsfaktoren ist extrem atraumatisch
  • Bis zu 9x höhere Konzentration von Wachstumsfaktoren

Was muss anschließend beachtet werden?

  • Nach der Behandlung kann es zu Rötungen kommen.
  • UV-Strahlung, Solarium und Sauna sollten einige Tage gemieden werden.

Wie oft soll die Behandlung durchgeführt werden?

  • Für ein optimales und langanhaltendes Ergebnis empfehlen wir 3 Kur-Behandlungen im Abstand von 2 bis 3 Wochen.
  • Das Ergebnis hält bis zu 18 Monate und kann durch eine jährliche Behandlung aufrecht erhalten und verstärkt werden.

Zusammfassend die Vorteile von PRP – Eigenblut-Behandlung SOFT kombiniert mit bio-identischer Hormontherapie

  • Die Haut wird perforiert und nur leicht geöffnet. Eine Spritze (Mesotherapie) wird nur nach Bedarf von einem Arzt verwendet. Es wird möglichst schonend mit einem Derma Pen gearbeitet
  • Es wird auf eine oberflächliche Betäubung verzichtet, da diese Inhaltsstoffe bei der Behandlung tiefer in die Haut mit eingschläußt werden würden
  • je nach Hautdicke kann tiefer gearbeitet werden
  • Die Haut wird nicht unterspritzt. Es kann keine Narbenbildung entstehen
  • Es finden kaum Einblutungen statt, Sie sind sofort wieder „salonfähig“
  • Die Behandlung ist nahezu schmerzfrei
  • Dank der umfangreichen Vor- ­ und Nachbehandlung sehen Sie einen Soforteffekt
  • Sie genießen eine völlig neuartige Anwendungssart. Das Verfahren ist jeder herkömmlichen Behandlung mit hormonfreien Präparaten weit überlegen! Überzeugen Sie sich!
  • Das PRP – Eigenblut-Behandlung „SOFT“ kombiniert mit bio-identischer Hormontherapie ist nicht blutig, wie in vielen Videos oder Bildern in der Boulevardpresse dargestellt wird

Behandlungsablauf

  • Anamnese
  • Besprechung der Behandlungsziele
  • Abreinigung der Haut
  • Hautanalyse (fotografisch festgehalten, mit einer speziellen Haut-Kamera, welche eine 80-prozentige Vergrößerung zeigt)
  • Je nach Hautzustand folgt ein chemisches Peeling, Dermabrasion, oder enzymatisches Peeling
  • Blutentnahme
  • Das gewonnene Plasma wird mit einem Micro Needling bzw. einer Spritze (Mesotherapie), welche nur nach Bedarf von einem Arzt verwendet wird, injiziert
  • Auftragen der individuellen Hormonrezeptor
  • Einschleusen mit monopolarer Radiofrequenz
  • Gesichts und Dekolleté Lymphdrainage
  • Maske
  • Abschluss Pflege
  • bei Wunsch leichtes Tagesmake up
  • Erfolgskontrolle
  • Erst das Zusammenspiel, der einzelnen Komponenten der Behandlung, garantiert einen nachhaltigen Erfolg

Preisliste

Gesicht

  • PRP - Eigenblutbehandlung einzeln
    299€
  • 3er Kur-Behandlung
    à 299€
    3 Behandlungen, die letzte Behandlung kostet nur 200€
  • 5er Kur-Behandlung
    à 299€
    5 Behandlungen, die letzte Behandlung kostet nur 99€

inkl. Hals und Dekolletébereich

  • PRP - Eigenblutbehandlung einzeln
    350€
  • 3er Kur-Behandlung
    à 350€
    3 Behandlungen, die letzte Behandlung kostet nur 220€
  • 5er Kur-Behandlung
    à 350€
    5 Behandlungen, die letzte Behandlung kostet nur 99€

Ihr Wunschtermin:

Betreff*:

Ihre Nachricht

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Ihr Ansprechpartner

Ilona Platten
med. Kosmetikerin
Fachgebiet Korneo – und Radiofrequenz­behandlung
IHK geprüfte Wellnesskosmetikerin

Mobil: 0177/4040468
E-Mail: info@derma-aesthetics.de